AWS Builder Erfahrung bis jetzt

29th April 2022

Hi.

Seit März 2022 bin ich ein AWS Community Builder. In diesem Post will ich dir erklären was ein AWS Community Builder ist und wie du einer werden kannst. Darüber hinaus werde ich meine persönliche Motivation, warum ich überhaupt ein AWS Builder werden wollte, preisgeben. Am Schluss erkläre ich was aus meiner Perspektive gut und nicht so gut ist am AWS Community Builder Programm.

Was ist und wie wirst du ein AWS Community Builder?

Die genau Beschreibung des AWS Community Builder findet ihr hier. Kurz zusammengefasst bietet es die Möglichkeit sein AWS zentriertes Netzwerk weiter auszubauen. Ich habe bereits viele spannende Builder kennengelernt. Darüber hinaus helfen sich die Community Mitglieder gegenseitig.

Ein AWS Community Builder wirst du indem du dich in einem bestimmten Zeitfenster. Für mich war dieses Zeitfenster im Januar. Das nächste Zeitfenster wird sich voraussichtlich Mitte 2022 wieder öffnen.

Warum wollte ich ein AWS Builder werden?

In den letzten Jahren habe ich gelernt wie wertvoll und gut es ist sein professionelles Netzwerk auszubauen. Das ermöglicht tolle Gelegenheiten wie zum Beispiel einen neuen tollen Arbeitgeber*in zu finden oder andere interessante Kooperationen einzugehen. Darüber hinaus habe ich in bestimmten Netzwerken wie Slack und auf Meetups viele tolle (AWS) Engineers kennengelernt die mir schon oft geholfen haben oder denen ich helfen durfte.

Was gefällt mir soweit?

Am meisten gefällt mir der Austausch mit anderen AWS Buildern. Der Austausch findet hauptsächlich im AWS Community Builders Slack statt. Viele von ihnen sind sehr passionierte und engagierte Menschen. Auch ziemlich cool ist, dass Builder dort ihre Blogposts teilen die ich meistens mit Spannung lese.

Ein cooler Bonus ist der AWS Community Builder Swag. Es ist quasi eine Überraschungsbox mit Swag. Ich bin schon gespannt was dort drinnen sein wird. Bisher ist die Box noch nicht bei mir angekommen. Sehr wichtig bei der Box und dem Inhalt war mir, dass sie nachhaltig hergestellt und versendet wird. AWS hat versichert, dass das der Fall ist. Also brauche ich hier kein schlechtes Gewissen zu haben :).

Was gefällt mir nicht

Was ich nicht so toll finde ist, dass nur ein relativ geringer Anteil der Bewerbungen zum AWS Community Builder akzeptiert wurden. Es wäre toll sich mit noch mehr Buildern auszutauschen und auch Engineers, die noch nicht so ein hohe Sichtbarkeit haben wie ich, eine Chance zu geben. Allerdings kann ich auch sehr gut verstehen warum AWS die Builder Community nicht zu schnell wachsen lassen sollte.

Zusammenfassung

Hier in diesem Post habe ich meine Gedanken und Gefühle zum AWS Community Builder zusammengefasst. Natürlich bin ich erst seit wenigen Wochen ein Mitglied und kann von daher kein 360 Grad Feedback geben. Von daher werde ich in ein paar Monaten erneut reflektieren und dich daran teilhaben lassen.

Wenn du auch noch nach einer coolen AWS Community suchst kann ich dir wärmsten unsere AWS CDK Slack Community ans Herz legen. Auch sehr toll ist unsere DACH AWS Community.

Ich liebe es an Open Source Projekte zu arbeiten. Vieles kannst du bereits frei nutzen auf github.com/mmuller88 . Wenn du meine dortige Arbeit sowie meine Blog Posts toll findest, denke doch bitte darüber nach, mich zu unterstützen und ein Patreon zu werden:

Werde ein Patreon!

Tagged in de2022builder

Share